Sprungziele
Seiteninhalt

Schülerbeförderung

Allgemeines/Rechtsgrundlagen

Der Schülerverkehr ist im ländlichen Raum das Rückgrat des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Deshalb ist er eine wesentliche wirtschaftliche Grundlage um das ÖPNV-Angebot aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund hat der Landkreis, seitdem er die Zuständigkeit für die Schülerbeförderung im Jahr 1983 übernommen hat, die Schülerverkehre so weit als möglich in die öffentlichen Linienverkehre integriert. Dadurch konnte insbesondere bei schwächeren Buslinien das Verkehrsangebot für die Allgemeinheit erheblich verbessert werden.

Lediglich in sehr abgelegenen Siedlungsbereichen wie im Schwarzwald mit seinen zahlreichen Einzelgehöften sowie bei der Beförderung von Kindern mit Behinderungen werden Schülerverkehre außerhalb der öffentlichen Linienverkehre mit separaten Schülerfahrzeugen durchgeführt.

Teilweise sind bei der Beförderung von behinderten Kindern auch Spezialfahrzeuge (zum Beispiel Fahrzeuge mit Hebebühne für Rollstuhlfahrer) im Einsatz. Grundsätzlich werden die Schülerverkehre von den jeweiligen Schulträgern organisiert. Dabei muss wegen der weitgehenden Integration der Schülerbeförderung in den ÖPNVeine sehr enge Abstimmung mit dem Landkreis als Aufgabenträger für den ÖPNV erfolgen.

Eine wesentliche Aufgabe besteht auch in der Kapazitätsplanung für die Schülerverkehre, damit zu den schulisch notwendigen Zeiten auch genügend Beförderungskapazitäten für die Schülerbeförderung zur Verfügung stehen. Da sich die Schullandschaft verändert, müssen die Schülerverkehre stets angepasst werden.

Der Landkreis erstattet aufgrund der Vorschriften des Finanzausgleichsgesetzes den Schulträgern die notwendigen Schülerbeförderungskosten. Hierzu hat der Landkreis eine Satzung über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten (SBKE-Satzung) und ergänzende Richtlinien zur Satzung erlassen.

Grundsätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler in den Schulsekretariaten der jeweiligen Schulen alle notwendigen Auskünfte über die Schülerbeförderung und die Kostenerstattung. Bei speziellen Fragen und Problemen klären die Schulsekretariate dies zunächst mit dem jeweiligen Schulträger.

Ansprechpartner

Schülerbeförderung zu den öffentlichen und privaten Schulen in den Gemeinden:

Brigachtal und VS-Villingen und die Klärung von Grundsatzfragen der Schülerbeförderung:

VS-Schwenningen sowie der Bregtalschule Furtwangen:

Blumberg, Bräunlingen, Bad Dürrheim, Dauchingen, Donaueschingen, Hüfingen, Königsfeld, Mönchweiler, Niedereschach und Tuningen:

Furtwangen (mit Ausnahme der Bregtalschule), Gütenbach, Schönwald, Schonach, St. Georgen, Triberg, Unterkirnach und Vöhrenbach sowie bei grundsätzlichen Fragen zum Schüler-Abo-Verfahren des Verkehrsverbunds:

Schulortsbezogene Fahrpläne (ab 09.12.2018)

Das Landratsamt stellt als besonderen Service auch schulortsbezogene Fahrpläne zum Download zur Verfügung. Alle weiteren Fahrplantabellen können auf der Homepage des Verkehrsverbunds Schwarzwald-Baar (VSB) unter www.v-s-b.de runtergeladen werden.

Bad Dürrheim

Realschule Bad Dürrheim
Verbindungen aus Brigachtal, Marbach und Villingen
Verbindungen aus den Ostbaarstadtteilen und Tuningen

Werkrealschule Bad Dürrheim
Verbindungen aus den Ostbaarstadtteilen
Verbindungen aus Tuningen
Verbindungen aus Brigachtal, Marbach und Villingen

Ostbaarschule Oberbaldingen
Verbindungen der Ostbaarstadtteilen


Bräunlingen

Grundschule Bräunlingen
Verbindungen aus Mistelbrunn, Unterbränd, Waldhausen und Bräunlingen


Donaueschingen

Verbindungen der Ostbaar zu den Schulen in Donaueschingen

Eichendorfschule Donaueschingen
Verbindungen von Hubertshofen und Wolterdingen

Erich-Kästner-Schule Donaueschingen
Verbindungen von Hubertshofen und Wolterdingen

Grundschule Wolterdingen
Verbindungen von Hubertshofen und Wolterdingen

Realschule Donaueschingen
Verbindungen von Hubertshofen und Wolterdingen
Verbindungen von Bräunlingen und Bräunlinger Stadtteilen

Fürstenberg Gymnasium Donaueschingen
Verbindungen von Hubertshofen und Wolterdingen
Verbindungen von Bräunlingen und Bräunlinger Stadtteilen


Furtwangen

Anne Frank Schule
Verbindungen von Gütenbach, Neukirch, Rohrbach, Katzensteig und Linach
Verbindungen von Schonach und Schönwald
Verbindungen von Vöhrenbach, Urach und Hammereisenbach

Robert-Gerwig-Schule
Verbindungen von Gütenbach, Neukirch, Katzensteig und Linach
Verbindungen von Kalte Herberge, Urach und Hammereisenbach
Verbindungen von Triberg, Schonach und Schönwald
Verbindungen aus Vöhrenbach
Verbindungen aus Langenbach
Verbindungen von Donaueschingen, Wolterdingen, Hammereisenbach und Schönenbach
Verbindungen aus Villingen und Unterkirnach
Verbindungen aus St. Georgen, Brigach und Rohrbach

Otto-Hahn-Gymnasium
Verbindungen von Rohrbach, Schönenbach, Gütenbach, Neukirch, Urach, Hammereisenbach, Linach
Verbindungen von Triberg, Schonach und Schönwald
Verbindungen von Vöhrenbach
Verbindungen von Langenbach
Verbindungen von Bräunlingen, Donaueschingen, Hubertshofen, Wolterdingen, Hammereisenbach


Hüfingen

Gemeinschaftsschule/Werkrealschule Hüfingen
Verbindungen von Mistelbrunn, Unterbränd, Waldhausen und Bräunlingen


Niedereschach

Gemeinschaftsschule Niedereschach
Verbindungen von Deißlingen, Dauchingen und Niedereschach


St. Georgen

Freie Schule Brigach
Verbindungen von Furtwangen
Verbindungen von Schonach und Triberg
Verbindungen von Villingen, Mönchweiler, Königsfeld, Peterzell und St. Georgen


Triberg

Realschule
Verbindungen von Furtwangen, Schonach und Schönwald
Verbindungen von Gremmelsbach, Nußbach und St. Georgen
Verbindungen von Gutach, Hornberg und Niederwasser
Verbindungen von Reichenbach

Schwarzwald-Gymnasium
Verbindungen von Furtwangen, Schonach und Schönwald
Verbindungen von Gremmelsbach, Nußbach und St. Georgen
Verbindungen von Gutach, Hornberg und Niederwasser
Verbindungen von Reichenbach


VS-Villingen

Hinfahrten der Ostbaarstadtteile zu den Schulen in Villingen
Rückfahrten von Villingen in die Ostbaarstadtteile

Karl-Brachat-Realschule
Verbindungen von Dauchingen
Verbindungen von Niedereschach
Verbindungen aus Fischbach

St. Ursula Schulen
Verbindungen von Dauchingen
Verbindungen von Niedereschach
Verbindungen von Fischbach

Gymnasium am Hoptbühl
Verbindungen von Dauchingen
Verbindungen von Niedereschach
Verbindungen von Fischbach

Gymnasium am Romäusring
Verbindungen von Dauchingen
Verbindungen von Niedereschach
Verbindungen von Fischbach


VS-Schwenningen

Verbindungen der Ostbaar zu den Schulen in Schwenningen
Verbindungen von den Schulen in Schwenningen zur Ostbaar

Rudolf-Steiner-Schule
Verbindungen von Bräunlingen und Hubertshofen, Wolterdingen und Brigachtal (HINFahrt)
Verbindungen von Bräunlingen und Hubertshofen, Wolterdingen und Brigachtal (RÜCKFahrt 1)
Verbindungen von Bräunlingen und Hubertshofen, Wolterdingen und Brigachtal (RÜCKFahrt 2)

Werkrealschule am Deutenberg
Rückfahrten der Linie 36 nach Weilersbach, Kappel, Obereschach und Mönchweiler
Rückfahrten der Linie 37 nach Dauchingen, Niedereschach und Fischbach

Realschule am Deutenberg
Rückfahrten der Linie 36 nach Weilersbach, Kappel, Obereschach und Mönchweiler
Rückfahrten der Linie 37 nach Dauchingen, Niedereschach und Fischbach

Gymnasium am Deutenberg
Rückfahrten der Linie 36 nach Weilersbach, Kappel, Obereschach und Mönchweiler
Rückfahrten der Linie 37 nach Dauchingen, Niedereschach und Fischbach


Vöhrenbach

Josef-Hebting-Schule
Verbindungen von Unterkirnach und Villingen
Verbindungen von Hammereisenbach

Tarife Fahrkarten

Hier geht es zur VSB- Tarifauskunft.