Sprungziele
Seiteninhalt

Amt und Fachschule für Landwirtschaft

Die Aufgaben des Landwirtschaftsamtes sind vielseitig: Beratung der Landwirte, Förderung und Kontrollen sowie Angebote für Schulen und Verbraucher. Beim Landwirtschaftsamt Donaueschingen befindet sich die überregionale Fachschule für Landwirtschaft mit den Fachbereichen Landbau und Hauswirtschaft. Auch die Beratung und Betreuung von Azubis in Landwirtschaft und Hauswirtschaft bis hin zur Organisation der staatlichen Abschlussprüfungen sind Aufgaben des Amtes.

Die Fachschule für Landwirtschaft Donaueschingen unterrichtet derzeitig vier Klassen:
- im Fachbereich Landbau zwei Vollzeitklassen und eine Teilzeitklasse
- im Fachbereich Hauswirtschaft eine Teilzeitklasse

Die Fachschule für Landwirtschaft Donaueschingen plant neue Klassen:
-im Fachbereich Landbau (Vollzeitklasse): voraussichtlicher Start am 3. November 2022
-im Fachbereich Landbau (Teilzeitklasse): voraussichtlicher Start am 3. November 2022
-im Fachbereich Hauswirtschaft (Teilzeitklasse): voraussichtlicher Start am 27. September 2022

Fachschule für Landwirtschaft und Ausbildung

Die Fachschule für Landwirtschaft Donaueschingen hat einen übergebietlichen Bildungsauftrag. Der Einzugsbereich der Studierenden reicht vom Hochrhein im Süden, bis zum Rand der Schwäbischen Alb im Osten, er umfasst den ganzen Landkreis Rottweil im Norden und den Schwarzwald im Westen.

Zum Sachgebiet

Landschaftsentwicklung, Agrarordnung und Betriebswirtschaft

Das Sachgebiet ist Ansprechpartner für Landwirte, Privatpersonen und Kommunen bei Fragen zu Bauvorhaben im Außenbereich, Erwerb und Veräußerung oder An- und Verpachtung land- und forstwirtschaftlicher Flächen.

Zum Sachgebiet

Pflanzenbau, produktionsbezogener Boden- und Wasserschutz

Das Sachgebiet ist Ansprechpartner für alle Fragen zur umweltgerechten Pflanzenproduktion und zum Zierpflanzenbau. Neben der Beratung liegen weitere Schwerpunkte im Versuchsfeldwesen und der Kontrolle nach Förder- und Fachrecht.

Zum Sachgebiet

Tierhaltung und Tierzucht

Im Sachgebiet findet die Überwachung der Milchleistungsprüfung und der Abstammungssicherung statt. Des Weiteren liegt ein besonderes Augenmerk auf den Hinter- und Vorderwälder Rinderrassen.

Zum Sachgebiet

Ländliche Hauswirtschaft und Ernährung

Das Sachgebiet Ländliche Hauswirtschaft und Ernährung und Ausbildung beinhaltet:

  • Vielfältige, hauswirtschaftliche Bildungsangebote
  • Ausbildungsberatung für die Berufe in der Hauswirtschaft
  • Angebote für Verbraucher
  • Existenzgründung von Frauen
  • Lernort Bauernhof

Zum Sachgebiet

Gemeinsames Antragsverfahren

Das Sachgebiet ist Ansprechpartner für den Gemeinsamen Antrag aller Landwirte und sonstigen Personen im Schwarzwald-Baar-Kreis. Über diesen Antrag werden die jährlichen Ausgleichszahlungen für die Programme Direktzahlungen, Ausgleichszulage Landwirtschaft, FAKT, Landschaftspflege, Umweltzulage Wald, Ausgleich für Wasserschutzgebiete und Steillagenförderung Dauergrünland beantragt und bewilligt.

Zum Sachgebiet

Betriebsberatung

Das Sachgebiet Betriebsberatung führt einzelbetriebliche Beratungen durch. Wir verstehen unseren Beratungsauftrag als Dienstleistung für die landwirtschaftlichen Familien des Schwarzwald-Baar-Kreises und geben Hilfestellung in unterschiedlich gelagerten betrieblichen Konstellationen. Wir verfolgen hierbei einen integrierten Beratungsansatz, der alle Bereiche, welche produktionstechnisch, arbeitswirtschaftlich, betriebswirtschaftlich und auch familienbezogen eine Rolle spielen, berücksichtigt.

Zum Sachgebiet

Wolfsprävention

Weitere Informationen zur Förderung, den hierfür benötigten Anträgen und den Umgang mit dem Wolf finden Sie auf unserer Infoseite