Sprungziele
Seiteninhalt

Amt für Abfallwirtschaft

Das Amt für Abfallwirtschaft ist Ansprechpartner in allen Fragen der Abfallentsorgung. Der Landkreis für die Entsorgung aller Abfälle aus privaten Haushalten (mit Ausnahme von Verpackungsabfällen) sowie für gewerblich anfallenden Restmüll zuständig. Das System der Abfallerfassung und -entsorgung wird im regelmäßig fortgeschriebenen Abfallwirtschaftskonzept festgelegt. Hierbei werden ökologische und abfallrechtliche Grundsätze berücksichtigt, wie die Abfallvermeidung oder der Vorrang des Recyclings. Der Landkreis möchte ein bequemes, aber dennoch kostengünstiges Entsorgungssystem vorhalten. Deshalb wird eine Mischung aus Hol- und Bringsystem angeboten.

Sperrmüll, Abfallbehälter und -säcke, Standorte und Veranstaltungen

Sie haben Fragen rund um das Thema Abfall? Wir bearbeiten Ihre Behälterwünsche, klären Entsorgungs- und Gebührenfragen und nehmen Aufträge zu Sperrmüllabholungen auf.

Wichtige Leistungen:

Zum Sachgebiet

Recyclingzentren, Wertstoffhöfe, Kompostanlagen und Sammelstellen

Der Schwarzwald-Baar-Kreis betreibt verschiedene abfallwirtschaftliche Anlagen wie die Müllumladestation Tuningen, acht Recyclingzentren und 15 Wertstoffhöfe sowie zwei Kompostanlagen und fünf Grüngutannahmestellen. Hinzu kommen ein Erfassungssystem für Altkleider und die mobile Schadstoffsammlung. Gemeinsam mit den Städten und Gemeinden organisiert der Landkreis die jährliche Aktion "Saubere Landschaft".

Zum Sachgebiet

Strategische Planung und Öffentlichkeitsarbeit

In diesem Sachgebiet werden Grundsatzfragen sowie das Abfallwirtschaftskonzept bearbeitet. Hier sind auch das Rechnungswesen und das Verwaltungssekretariat angesiedelt.

Zum Sachgebiet

Abfallrecht

Im Sachgebiet Abfallrecht sind Themen mit rechtlicher Relevanz angesiedelt, wie die Fortschreibung und der Vollzug der Abfallwirtschaftssatzung sowie Vergabeverfahren und das Vertragsmanagement. Hier wird beispielsweise der Abfallkalender erstellt und es werden statistische Aufgaben wahrgenommen, wie zum Beispiel an der jährlichen Abfallbilanz des Landes mitzuwirken.

Zum Sachgebiet