Sprungziele
Seiteninhalt

Bachelor of Arts -
Sozialwirtschaft

Azubi VWA
Azubi VWA

Interessierst Du Dich für die Soziale Arbeit, aber auch für den Bereich Wirtschaft?
Du willst dich nicht auf einen der Beiden Schwerpunkte festlegen und kannst Dir eine spätere Tätigkeit in beiden Bereichen vorstellen?

Dann könnte für Dich der Studiengang Sozialwirtschaft interessant sein.

Das Studium ist von den beiden Fakultäten Wirtschaft und Sozialwesen geprägt, weshalb Studienfächer, wie Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Sozialarbeit und Sozialpädagogik auch den Hauptteil der Lehrveranstaltungen ausmachen.

Die Einsatzgebiete reichen von traditionell betriebswirtschaftlichen Arbeitsplätzen wie Controlling, Personal, Organisation, Qualitätsmanagement, Finanzwesen bis hin zu Leitungsfunktionen in sozialen Diensten.

Im Studium wird Dir eine interdisziplinäre sozialwirtschaftliche Denkweise vermittelt, die zwischen den Ansprüchen sozialen Handelns und der Notwendigkeit wirtschaftlicher Betriebsführung Brücken schafft.

Während den Praxisphasen wirst Du im Sozialamt, im Jugendamt, in der Personalabteilung und für den Bereich Wirtschaft in der Stabstelle Breitband eingesetzt.

Das duale Studium der Sozialwirtschaft dauert insgesamt drei Jahre und beinhaltet neben den Theoriephasen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen vielseitige Praxisphasen im Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis. Theorie- und Praxisphasen finden in einem dreimonatigen Wechsel statt.

Das Studium endet mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts.

Das solltest Du mitbringen:

  • Abitur oder Fachhochschulreife
    (bei der Fachhochschulreife ist ein Studierfähigkeitstest erforderlich)
  • Interesse und Freude an der Sozialen Arbeit
  • Soziales Engagement, Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • Interesse und Freude an verwaltungstechnischen und wirtschaftlichen Aufgabestellungen
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit

Wir bieten Dir:

  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Aufstiegschancen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • einen sicheren Ausbildungsplatz
  • geregelte Arbeitszeiten und Gleitzeit
  • Ausbildungsvergütung und Urlaubsanspruch nach dem TVAöD
  • ein nettes Team und ein freundliches Arbeitsumfeld

Deine Bewerbung nehmen wir gerne bis 31.10.2020 an!