Sprungziele
Seiteninhalt

Straßenwärter*in

Azubi Straßenwärter
Azubi Straßenwärter

Interessierst Du Dich für eine technische Ausbildung mit modernen Maschinen? 
Sind Dir abwechslungsreiche Tätigkeiten an der frischen Luft und die Arbeit in einem Team wichtig? 
Möchtest Du eine vielfältige Ausbildung mit sehr guten Zukunftschancen absolvieren?

Dann könnte für Dich die Straßenwärter*innenausbildung interessant sein.

In der Ausbildung lernst Du für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden zu sorgen in dem Du Dich mit Deinem Team um die Unterhaltung der Straßen kümmerst. Eine regelmäßige Kontrolle des Zustandes der Straßendecke und die Behebung von Schäden, auch bei Nacht, sind dabei unverzichtbar. Auch die Erneuerung von Verkehrsschildern und das Warten der Leitpfosten sowie die Schneeräumarbeiten und die Fahrbahnmarkierungen gehören zum Aufgabenspektrum.

Die Ausbildung gliedert sich in die betriebliche, die überbetriebliche und die schulische Ausbildung. Während die betriebliche Ausbildung in einer der Straßenmeistereien des Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis stattfindet, erfolgt die überbetriebliche und die schulische Ausbildung blockweise in der Rolf-Benz-Schule in Nagold. Hier wirst Du unter anderem in Fächern wie Fachzeichnen, Technologie und Technische Mathematik unterrichtet.

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung gibt es viele Möglichkeiten Dich durch verschiedene Lehrgänge, Kurse oder Seminare zu spezialisieren. Es besteht die Möglichkeit der Weiterbildung zur/zum Straßenmeister*in.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die erfolgreich abgelegte Prüfung als Straßenwärter*in kann als mittlerer Bildungsabschluss anerkannt werden. Zudem ist der LKW-Führerschein Teil der Ausbildung. Die Kosten hierfür übernimmt das Landratsamt innerhalb der Ausbildung.

Das solltest Du mitbringen:

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • handwerkliches Geschick
  • Freude am Arbeiten im Freien
  • die Bereitschaft nachts zu arbeiten
  • Voraussetzung zur Erlangung des Führerscheins Klasse CE (LKW)
  • Flexibilität
  • körperliche Fitness

Wir bieten Dir:

Deine Bewerbung für 2022 nehmen wir gerne ab Anfang 2021 an!