Sprungziele
Seiteninhalt

Landwirtschaftsamt

Die Aufgaben des Landwirtschaftsamtes sind vielseitig: Beratung der Landwirte, Förderung und Kontrollen sowie Angebote für Schulen und Verbraucher. Beim Landwirtschaftsamt Donaueschingen befindet sich die überregionale Fachschule für Landwirtschaft mit den Fachbereichen Landbau und Hauswirtschaft. Auch die Beratung und Betreuung von Azubis in Landwirtschaft und Hauswirtschaft bis hin zur Organisation der staatlichen Abschlussprüfungen sind Aufgaben des Amtes.

Die Fachschule für Landwirtschaft Donaueschingen eröffnet zwei neue Klassen im Herbst:
- im Fachbereich Landbau als Teilzeitklasse ab Herbst 2020 (bereits belegt)
- im Fachbereich Hauswirtschaft als Teilzeitklasse am 6. Oktober 2020

Für Kurzentschlossene: Es ist noch ein Platz zu vergeben für den Fachbereich Fachkraft für Hauswirtschaft. Nächster Unterrichtstag: Donnerstag, 15. Oktober.

Infos zum Coronavirus

Aufgrund der Reisebeschränkungen stehen unseren landwirtschaftlichen Betrieben die jetzt dringend benötigten Saisonarbeitskräfte nicht in ausreichendem Umfang zur Verfügung. Die Versorgung mit heimischen Lebensmitteln ist gefährdet, da gerade in Sonderkulturbetrieben und in vielen anderen arbeitsintensiven Bereichen der Landwirtschaft die Produktion ohne diese Hilfskräfte nicht aufrechterhalten werden kann. Die Aktion „Das Land hilft“ bietet die Chance, diesen Mangel mit Menschen aus der Region abzumildern.

Der Maschinenring Deutschland startete eine bundesweite Jobbörse für Erntehelfer. Unter www.daslandhilft.de können sich Bürgerinnen und Bürger melden, die den Bauern unter die Arme greifen wollen.  

Weitere Infos:

https://www.blhv.de/corona

Fachschule für Landwirtschaft und Ausbildung

Die Fachschule für Landwirtschaft Donaueschingen hat einen übergebietlichen Bildungsauftrag. Der Einzugsbereich der Studierenden reicht vom Hochrhein im Süden, bis zum Rand der Schwäbischen Alb im Osten, er umfasst den ganzen Landkreis Rottweil im Norden und den Schwarzwald im Westen.

Zum Sachgebiet

Landschaftsentwicklung, Agrarordnung und Betriebswirtschaft

Das Sachgebiet ist Ansprechpartner für Landwirte, Privatpersonen und Kommunen bei Fragen zu Bauvorhaben im Außenbereich, Erwerb und Veräußerung oder An- und Verpachtung land- und forstwirtschaftlicher Flächen.

Zum Sachgebiet

Pflanzenbau, produktionsbezogener Boden- und Wasserschutz

Das Sachgebiet ist Ansprechpartner für alle Fragen zur umweltgerechten Pflanzenproduktion und zum Zierpflanzenbau. Neben der Beratung liegen weitere Schwerpunkte im Versuchsfeldwesen und der Kontrolle nach Förder- und Fachrecht.

Zum Sachgebiet

Tierhaltung und Tierzucht

Der Staat möchte, dass nur gesunde und leistungsfähige Nutztiere Nachwuchs erhalten. Das Sachgebiet Tierzucht prüft daher alle Kühe und Bullen der Rassen Hinterwälder Rind und Vorderwälder Rind in ganz Baden-Württemberg.

Zum Sachgebiet

Ländliche Hauswirtschaft und Ernährung, Ausbildung

Das Sachgebiet Ländliche Hauswirtschaft und Ernährung und Ausbildung beinhaltet:

  • Vielfältige, hauswirtschaftliche Bildungsangebote
  • Ausbildungsberatung für die Berufe in der Hauswirtschaft
  • Angebote für Verbraucher
  • Existenzgründung von Frauen
  • Lernort Bauernhof

Zum Sachgebiet

Gemeinsames Antragsverfahren

Das Sachgebiet ist Ansprechpartner für den Gemeinsamen Antrag aller Landwirte und sonstigen Personen im Schwarzwald-Baar-Kreis. Über diesen Antrag werden die jährlichen Ausgleichszahlungen für die Programme Direktzahlungen, Ausgleichszulage Landwirtschaft, FAKT, Landschaftspflege, Umweltzulage Wald, Ausgleich für Wasserschutzgebiete und Steillagenförderung Dauergrünland beantragt und bewilligt.

Zum Sachgebiet

Betriebsberatung

Das Sachgebiet Betriebsberatung führt einzelbetriebliche Beratungen durch. Wir verstehen unseren Beratungsauftrag als Dienstleistung für die landwirtschaftlichen Familien des Schwarzwald-Baar-Kreises und geben Hilfestellung in unterschiedlich gelagerten betrieblichen Konstellationen. Wir verfolgen hierbei einen integrierten Beratungsansatz, der alle Bereiche, welche produktionstechnisch, arbeitswirtschaftlich, betriebswirtschaftlich und auch familienbezogen eine Rolle spielen, berücksichtigt.

Zum Sachgebiet