Sprungziele
Seiteninhalt

Amt für Umwelt, Wasser- und Bodenschutz

Das Amt für Umwelt, Wasser- und Bodenschutz nimmt als untere Wasser- und Bodenschutzbehörde sowohl rechtliche als auch fachtechnische Aufgaben der Wasserwirtschaft und des Bodenschutzes wahr. Innerhalb des Ladratsamtes erfüllt es damit die staatlichen Aufgaben der Wasserwirtschaftsverwaltung des Landes Baden-Württemberg.

Weiterhin nimmt das Amt die Aufgaben der staatlichen unteren Verwaltungsbehörde in den Bereichen Immissionsschutz-, Arbeitsschutz- und Chemikalienrecht wahr. Dies beinhaltet auch die Erteilung von Genehmigungen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz und Zulassungen nach der Betriebssicherheitsverordnung.

Der rechtliche Aufgabenbereich des Schornsteinfegerwesens wird ebenfalls vom Amt für Umwelt, Wasser- und Bodenschutz wahrgenommen.

Umweltrecht und Verwaltung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebietes "Umweltrecht und Verwaltung" befassen sich vor allem mit der Benutzung oberirdischer Gewässer, Altlasten und der Abwasserabgabe sowie immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren und dem Schornsteinfegerwesen.

Zum Sachgebiet

Gewässer und Boden

Unser Quellenlandkreis ist mit seinen Quellen, Flüssen und Seen eine wasserreiche Region im Einzugsgebiet von Donau, Neckar, Hochrhein und Oberrhein mit zirka 1.000 Kilometer Gewässern.

Zum Sachgebiet

Abwasser und Altlasten

Die Mitarbeiter des Sachgebietes Siedlungswasserwirtschaft und Altlasten beschäftigen sich mit den vielfältigen fachtechnischen Aufgaben der Siedlungsentwässerung und Altlastenbearbeitung.

Zum Sachgebiet