Sprungziele
Seiteninhalt

Kreispolitik

Kreistag Gremium
Kreistag Gremium

Das letzte Mal wurde der Kreistag im Jahr 2014 gewählt. Doch warum wird der Kreistag überhaupt gewählt? Was sind seine Aufgaben? Wer entscheidet über welche kommunalpolitischen Themen und wie erhält man Informationen wie Sitzungstermine oder deren Inhalte? Diese und weitere Fragen zum Hauptorgan des Landkreises, dem Kreistag, werden auf dieser Seite dargestellt und beantwortet.

Der Kreistag vertritt die Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises und wird auf die Dauer von fünf Jahren gewählt. Er legt die Grundsätze für die Verwaltung des Landkreises fest und entscheidet über alle Angelegenheiten des Landkreises. Unterstützend kann der Kreistag einen Teil seiner Aufgaben an beschließende Ausschüsse delegieren. Bestimmte Entscheidungen trifft er allerdings selbst, weil seine Zuständigkeit gesetzlich vorgeschrieben ist oder er diese Entscheidung wegen ihrer Bedeutung nicht delegieren möchte.

Diese sind zum Beispiel:

  • Die Wahl des Landrats
  • die Übertragung von Aufgaben an den Landrat
  • die Bildung von beschließenden und beratenden Ausschüssen
  • die Besetzung von Führungspositionen
  • der Erlass von Satzungen und Rechtsverordnungen (Recht des Landkreises)
  • der Erlass der Haushaltssatzung und Nachtragssatzung
  • die Feststellung der Jahresrechnung sowie der Wirtschaftspläne
  • die allgemeine Festsetzung von öffentlichen Abgaben wie Gebühren.

Bürgerinnen und Bürger können Informationen und Entscheidungen des Kreistags als den wichtigsten Entscheidungsträger eines Landkreises im Bürgerinformationssystem erlangen. Die Mitglieder des Kreistages finden Informationen im Gremieninformationssystem.

Der amtierende Kreistag ist der neunte nach der Gründung des Schwarzwald-Baar-Kreises am 1. Januar 1973. Die Wahlperiode des derzeitigen Kreistages endet mit den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019.

Sitzungsinfos: