Ministerpräsident Winfried Kretschmann von Schwarzwald-Baar-Kreis beeindruckt  –  Wirtschaftsstandort mit Natur- und Kulturlandschaft

test

Eine besondere musikalische Überraschung hatte Landrat Sven Hinterseh für den Auftakt des Besuchs von Ministerpräsident Winfried Kretschmann parat. Die Musikkapelle des Landratsamtes, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, führte erstmals den eigens von Mathias Gronert komponierten Marsch „Im Quellenland“ auf. Dirigent Michael Mayer motivierte das Begrüßungskomitee mit Bürgermeistern aus dem Landkreis zum Mitsingen und selbst Ministerpräsident Winfried Kretschmann ließ es sich nicht nehmen, in die Strophen, wie „Bei uns im Schwarzwald ist’s schön, auch unsere Baar muss man seh’n…“ einzustimmen.

Im Anschluss hatten die Bürgermeister und kommunalpolitische Vertreter die Gelegenheit, sich mit dem Ministerpräsidenten in einem Arbeitsgespräch auszutauschen. Breitbandausbau, Wohnungsbau, Kinderbetreuung und der Öffentlichen Personennahverkehr wurden unter anderem angesprochen.

Ein Besuch des Naturschutzgebietes Plattenmoos, welches Teil des Naturschutzgroßprojektes Baar ist, stand als nächster Punkt auf dem Programm. Das Plattenmoos liegt zwischen VS-Pfaffenweiler und VS-Tannheim und ist vorrangig durch das Moor geprägt. Thomas Kring, Leiter des Naturschutzgroßprojektes Baar erläuterte direkt vor Ort, wie die Lebensräume der moorgebundenen Pflanzen und Moose, wie dem Frauenschuh oder der Mehl-Primel, Schmetterlinge, wie dem Ampfer-Grünwidderich und Heuschrecken wie zum Beispiel dem Sumpfgrashüpfer und der Wanstschrecke erhalten und teilweise ausgeweitet werden können.

Zudem besichtigte der Ministerpräsident an der Hochschule Furtwangen University das Robotik Labor und das Service Labor / Augmented Reality. Rektor Prof. Dr. Rolf Schofer freute sich über den Besuch und zeigte bei einem Rundgang unter anderem die Mess- und Automatisierungstechnik am Beispiel eines Roboters, wie Mensch und Maschine in Interaktion treten.

Der Bürgerempfang rundete den Kreisbesuch des Ministerpräsidenten ab. Landrat Sven Hinterseh begrüßte die zahlreichen Gäste in der Neuen Tonhalle in VS-Villingen. Winfried Kretschmann zeigte sich voll des Lobes über den Schwarzwald-Baar-Kreis: „Der Schwarzwald-Baar-Kreis ist nicht nur ein attraktiver Industriestandort, sondern gleichzeitig eine wunderschöne Region mit einer vielfältigen Kulturlandschaft“. Anschließend konnten die Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen und Fragen vortragen, auf die der Ministerpräsident einging.

Bildquelle: Michael Kienzler

Zurück zur Übersicht
footerpic