Sprungziele
Seiteninhalt

Schüler des Internats der Landesberufsschule für Hotel- und Gaststättengewerbes in VS-Villingen engagieren sich für die Ukraine

Die Bewohner des Internats der Landesberufsschule für Hotel- und Gaststättengewerbes, VS-Villingen führten zu Gunsten der Ukraine eine Spendenaktion durch.

Verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Aktion war die Internatsmitverwaltung (IMV). Die IMV setzt sich für die Belange der gesamten Internatsbewohner während eines Schuljahrs ein. Sie besteht aktuell aus einer Gruppe von zehn Internatsbewohnern und dem Betreuer Markus Lauffer, der die Gruppe begleitet und anleitet. Sie bildet das Pendant zur Schülermitverwaltung (SMV) an der Landesberufsschule für Hotel- und Gaststättengewerbe und trifft sich während des Blockunterrichts einmal wöchentlich, um sich den Wünschen, Sorgen und Nöten der Internatsbewohner anzunehmen.

Aktuell sind die Gedanken, der Schüler bei den Opfern des Ukraine-Krieges. Seit Beginn des aktuellen Schulblocks, war es daher stets der Wunsch der IMV eine Veranstaltung zu Gunsten der Ukraine zu organisieren und durchzuführen. Nach kurzem Brainstorming, Absprache und Einkauf, wurde ein kleines Fest auf dem Innenhof des Internats organisiert, bei dem Hot Dogs und Getränke angeboten wurden.

Durch diese Aktion konnten 355 Euro eingenommen und auf das Spendenkonto der Aktion Deutschland hilft zu Gunsten der Ukraine einbezahlt werden.