Sprungziele
Seiteninhalt

Vorbeugender Brandschutz und Brandschutzsachverständigenwesen

Der vorbeugende Brandschutz beinhaltet Maßnahmen zur Verhütung von Bränden und zum Schutz vor deren Auswirkungen. Insbesondere durch bauliche Maßnahmen soll entgegengewirkt werden, dass Brände entstehen und sich ausbreiten können. Außerdem soll sichergestellt werden, dass eine Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten durch die Feuerwehr möglich sind.

Der vorbeugende Brandschutz ist eine Teilaufgabe des Kreisbrandmeisters. Er wird hier als Brandschutzsachverständiger für das Baurechtsamt tätig und erstellt die Stellungnahmen der Feuerwehr im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren.