Sprungziele
Seiteninhalt

BEratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche - BEKJ

Kinderzeichnung
Kinderzeichnung

Neben der Hauptstelle in VS-Villingen hat die BEKJ je eine Außenstelle in Donaueschingen und Furtwangen. Ratsuchende können telefonisch Kontakt mit der BEKJ aufnehmen.

Die Beratungen sind kostenfrei. Alle Gespräche werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertraulich behandelt. Kinder und Jugendliche haben das Recht, eigenständig die Beratungsstelle in Anspruch zu nehmen.

Wen beraten und unterstützen wir?

  • Mütter und Väter
  • Kinder und Jugendliche
  • junge Erwachsene
  • Großeltern
  • Stiefeltern
  • Pflegeeltern
  • andere Bezugspersonen
  • Erzieher/innen
  • Lehrer/innen
  • Mitarbeiter/innen anderer sozialer Einrichtungen

Wann können Sie zu uns kommen?

Wenn...

  • Sie Fragen zur Erziehung und Unterstützung Ihrer Kinder haben
  • Sie den Wunsch nach Verbesserung der Beziehungen innerhalb und außerhalb der Familie haben
  • Kindergarten-, Schul- und Ausbildungsfragen anstehen
  • Ihr Kind Auffälligkeiten im Verhalten oder den Emotionen zeigt
  • Sie Beratung während und nach Trennung und Scheidung wünschen
  • Sie Fragen zu Gewalt und/oder sexueller Gewalt haben
  • Sie Fragen zum Medienkonsum Ihres Kindes haben, zum Beispiel Fernseh, Computer, Handy
  • Ihr Kind Mühe hat zu trinken, greifen, krabbeln, sitzen, gehen, sprechen oder spielen
  • Ihr Kind Probleme hat mit dem Essen, Einschlafen oder es übermäßig viel schreit
  • Ihr Kind nicht altersgemäß entwickelt ist
  • Ihr Kind behindert oder von einer Behinderung bedroht ist
  • der Kindergarten sich Sorgen um Ihr Kind macht
  • Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene sich eine/n Ansprechpartner/In für persönliche Fragen wünschen
  • und, und, und...

Wo finden Sie uns?

Telefonisch erreichbar:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.30 - 11.30 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14.00 - 16.00 Uhr

Anfahrtskizze BEKJ Villingen

Telefonisch erreichbar:
Montag bis Freitag: 8.30 - 11.30 Uhr

Anfahrt: Richtung Stadtmitte - Hinweisschilder "Donauhallen" folgen - Eckhaus: An der Donauhalle/Wilhelmstraße.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Bahnhof links Richtung Stadtmitte - 2. Straße rechts über die Brücke - Hinweisschilder "Donauhallen" folgen.

Anfahrtskizze BEKJ Donaueschingen

Telefonisch erreichbar:
Montag, Dienstag und Donnerstag: 13.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch und Freitag: 8.30 - 11.30 Uhr

Anfahrt: von Triberg, Vöhrenbach und Gütenbach kommend bis zur Stadtmitte (Stadtkirche) - Abzweigung Wilhelmstraße/Lindenstraße - Gebäude direkt an der Ecke.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Busbahnhof direkt über den Marktplatz bis zur Ecke Wilhelmstraße/Lindenstraße.

Anfahrtskizze BEKJ Furtwangen

Einzel-/Eltern- und Familienberatung

Familienberatung und Familientherapie sind die häufigsten Interventionsformen bei familiären Konflikten. Unangemessene Verhaltensweisen eines Kindes haben Rückwirkungen auf alle Familienmitglieder. Umgekehrt bringen mangelnde Zusammenarbeit der Eltern, unklare und widersprüchliche Regelungen und nicht gelöste Konflikte Kinder in Verwirrung, auf die sie mit "Problemen" reagieren können. Hier braucht es oft professionelle Unterstützung, die Beziehungen in der Familie wieder zu verbessern. Es ist möglich, dass sich ein Elternteil, die Eltern gemeinsam oder auch die ganze Familie an die BEKJ wendet, um sich Unterstützung zu holen.

Wichtige Leistungen:

Jugendberatung

Stress mit den Eltern? Probleme in der Schule oder im Job? Ärger mit dem Freund oder der Freundin? Du fühlst Dich gemobbt? Du hast Probleme mit dem Selbstbewusstsein? Hast Du manchmal keine Lust mehr zu leben? Du machst Dir Sorgen um andere? Probleme gibt es viele. Du hast die Möglichkeit Dich bei uns per Mail oder telefonisch anzumelden. Wir werden Dir zeitnah einen Termin anbieten. Alles was Du uns erzählst, unterliegt der Schweigepflicht. Du kannst alleine oder mit Deinen Eltern oder Deinen Freunden zum Gespräch kommen.

Du kannst Dich auch online beraten lassen. Über die bke, das ist ein Online-Beratungsangebot der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e. V., hast Du die Möglichkeit, Dich online individuell beraten zu lassen oder Dich an Chats und Foren für Jugendliche zu beteiligen.

Weitere Infos:

www.bke.de

Beratung bei Trennung und Scheidung

Die Trennung der Eltern wird von allen Familienmitgliedern als gravierender Einschnitt und oft als Krise erlebt. Viele Eltern fühlen sich in der Trennungsphase von ihren eigenen Problemen überwältigt. Sie benötigen viel Kraft und Nerven, um mit der veränderten Lebenssituation fertig zu werden. Aber gerade während der Trennung der Eltern benötigen Kinder zusätzliche Aufmerksamkeit und Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen. Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche unterstützt Eltern und Kinder durch folgende Beratungsgespräche:

• Elternberatung (einzeln oder gemeinsam)
• Gespräche mit Eltern und Kind
• Gesprächsangebot für Kinder
• Gruppenangebot für Kinder
• Familienmediation
• Beratung für Patchworkfamilien
• Beratung über das Schwarzwald-Baar-Kreis-Modell

Gerichtsnahe Beratung (Schwarzwald-Baar-Kreis-Modell)

Das Forum Kind & Familie, ein Arbeitskreis von Beratungsstellen, die Jugendämter der Stadt und des Kreises, Gericht und Juristen, hat das Schwarzwald-Baar-Kreis-Modell (SBK-Modell) als Beratungsangebot entwickelt. Eltern bleiben ein Leben lang Eltern. Für das Wohlergehen der Kinder ist es wichtig, dass es Eltern auch in Zukunft gelingt, die Erziehungsverantwortung gemeinsam wahrzunehmen. Ist eine gerichtliche Auseinandersetzung unvermeidbar und können Eltern nur schwer oder auch gar nicht zu einer einvernehmlichen Regelung bezüglich der Umgangs- und Besuchskontakte kommen, erhalten die Eltern eine kurzfristige Beratungsmöglichkeit über das Gericht.

In den Beratungsgesprächen werden Eltern unterstützt eine tragfähige Lösung miteinander zu finden. In Bezug auf Beginn, Teilnahme und Ende der Beratung entbinden die Eltern die Beratungsstelle von ihrer Schweigepflicht gegenüber dem Gericht und dem zuständigen Jugendamt. Ziel des Schwarzwald-Baar-Kreis-Modells ist, die Eltern in ihrer Eigenverantwortlichkeit zu stärken und sie darin zu unterstützen, im Interesse ihrer Kinder gemeinsam eine nachhaltige Problemlösung zu finden.

Weitere Infos:

Informationsblatt in Verfahren betreffend elterliche Sorge und Umgang

Gruppenangebote für Kinder

Beratungsführer Trennung, Scheidung - und die Kinder?

Beratung bei Fragen zum Kindeswohl

Kinder sollen frei von Gewalt und Vernachlässigung aufwachsen. Das Kindeswohl ist gefährdet, wenn Kinder körperlicher Gewalt, sexuellen Übergriffen oder auch seelischen Misshandlungen ausgesetzt sind. Darunter fallen zum Beispiel Bedrohen, Ablehnen, Abwerten und Einsperren. Außerdem wirkt sich Vernachlässigung wie mangelnde Förderung und Pflege negativ auf die Entwicklung von Kindern aus und führt zu dauerhaften Schäden.
Die BEKJ bietet Eltern, die erkennen, dass sie Hilfe brauchen, Unterstützung, um angemessen und förderlich mit ihren Kindern umzugehen. Hierbei geht es darum, den Eltern zu helfen, ihr Erziehungsverhalten zu verbessern. Die BEKJ ist Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die sich von ihren Eltern bedroht, vernachlässigt oder schlecht behandelt fühlen und Hilfe brauchen. Sie bietet auch Verwandten, Lehrern, Erziehern und anderen Bezugspersonen Beratung an, die Vernachlässigung und Misshandlung vermuten und nicht wissen, ob und wie sie reagieren sollen.

Beratung bei sexuellen Übergriffen

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche steht Kindern und Jugendlichen zur Seite, die von sexueller Gewalt betroffen sind oder waren, oder über ihre Gefühle bei "sexualisierten" Grenzverletzungen sprechen wollen. Ebenso können sich Eltern an die Beratungsstelle wenden, die wissen möchten, wie sie ihr Kind gegen sexuelle Übergriffe stark machen können, die vermuten, dass ihr Kind von sexueller Gewalt betroffen ist oder ihrem Kind nach sexueller Gewalt helfen wollen. Aber auch alle anderen (Bezugs-)Personen können die Beratung der Beratungsstelle in Anspruch nehmen, wenn ein Verdacht besteht oder sie nicht wissen, wie sie die betroffene Person unterstützen können. In indizierten Fällen vermitteln die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle auch an Spezialeinrichtungen wie zum Beispiel Grauzone oder Pro Familia weiter.

Arbeitskreis "Sexuelle Gewalt"

Seit vielen Jahren existiert im Schwarzwald-Baar-Kreis der Arbeitskreis "Sexuelle Gewalt". Die Mitglieder dieses Arbeitskreises haben sich zur Aufgabe gemacht, Aufklärung und Informationsvermittlung für die jeweiligen Institutionen und Berufsgruppen anzubieten, die mit dem Thema sexuelle Gewalt konfrontiert sind. Weitere Ziele des Arbeitskreises sind die Vernetzung dieser Einrichtungen und Informationen zum Thema sexuelle Gewalt der Öffentlichkeit, zum Beispiel über Veranstaltungen, zugänglich zu machen.

Alle, die in irgendeiner Weise von sexueller Gewalt primär oder sekundär betroffen sind, sollen über die vorhandenen Beratungsangebote im Schwarzwald-Baar-Kreis ausreichend informiert werden. Der vom Arbeitskreis erstellte Flyer soll Betroffene und Vermittler bei der Suche nach Hilfe, Begleitung, Therapie und Prävention unterstützen. Der Arbeitskreis ist für weitere interessierte Institutionen auf Anfrage offen.

Weitere Infos:

Flyer sexuelle Gewalt

Förderung und Behandlung

Informationen über die Förderung und Behandlung gibt es auf der Sachgebietsseite der Interdisziplinären Frühförderstelle (IFF).

Weitere Infos:

Zur Interdisziplinären Frühförderstelle - IFF

Beratung bei Entwicklungsfragen

Je früher in der kindlichen Entwicklung eine Auffälligkeit oder Beeinträchtigung erkannt wird, desto besser kann vorgebeugt und geholfen werden. Wenn Fragen oder Unsicherheiten zur Entwicklung oder dem Verhalten des Kindes bestehen, wird die Beratungsstelle nach einem ausführlichen Gespräch, wenn erforderlich, eine Entwicklungsdiagnostik durchführen. Die Entwicklungsdiagnostik gibt Auskunft über den Entwicklungsstand des Kindes. Die Ergebnisse der Entwicklungsdiagnostik und das weitere Vorgehen werden mit den Eltern gemeinsam besprochen.

Vernetzung und Arbeitskreise

Die BEKJ ist Teil der Jugendhilfe und der psychosozialen Versorgung im Schwarzwald-Baar-Kreis. Neben der Arbeit mit Ratsuchenden ist die BEKJ in der Familienbildung und Öffentlichkeitsarbeit tätig und arbeitet in Fachgremien und Arbeitskreisen, um Erfahrungen auszutauschen, Aufgaben und Ressourcen zu koordinieren und die Versorgung durch gemeinsame Projekte zu verbessern.
Über die BEKJ erhalten Sie Informationen zu folgenden Einrichtungen:

  • Forum Kind & Familie
  • Arbeitskreis ADHS
  • Arbeitskreis Frühförderung
  • Arbeitskreis Sexuelle Gewalt

Weitere Infos:

www.bke-jugendberatung.de
www.bke-elternberatung.de