Sprungziele
Seiteninhalt

Tierschutz

Tierschutz
Tierschutz

Landwirtschaftliche Tierhaltungen, Schlachthöfe und Tiertransporte müssen überwacht werden, ebenso Tierversuchseinrichtungen, Zoohandlungen und Zirkusbetriebe.

Beim gewerblichen Umgang mit Tieren zum Beispiel in Reit- und Fahrbetrieben, Tierpensionen, Hunde- und Katzenzuchten sowie bei der gewerblichen Bekämpfung von Schadnagern ist eine Erlaubnis nach dem Tierschutzgesetz erforderlich.

Die Erlaubnis setzt voraus, dass die Haushaltsbedingungen und die verantwortlichen Personen genau überprüft sind. Zudem müssen nicht artgerechte Tierhaltungen, die dem Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung zur Kenntnis gebracht werden, überprüft werden.

Unsere Leistungen:

Weitere Infos: