Sprungziele
Seiteninhalt

Schul-IT

Schul IT
Schul IT

IT-Entwicklungskonzepte und -Strategien zusammen mit den Schulen zu erstellen, sind Kernpunkte dafür, IT-Landschaften für die Schulen in der Trägerschaft des Landkreises, weiterzuentwickeln und zu erneuern.

Der ständige Wandel der IT bedarf sowohl fachlicher Beratung und Unterstützung von Schulleitern und Netzadministratoren vor Ort, als auch die Nutzung von Synergien zwischen den Schulen.

In Zusammenarbeit mit IT-Dienstleistern gilt es, die Schulen und Schulträger dabei zu beraten, einen Medienentwicklungsplan zu erstellen, die für die Umsetzung notwendigen Ressourcen einzuplanen und die Instandhaltung der technischen Ausstattung sicherzustellen.

Projekt: Digitalisierung von Schule und Unterricht im Schwarzwald-Baar-Kreis

Gesamtziel des Projekts „Digitalisierung von Schule und Unterricht im Schwarzwald-Baar-Kreis“ ist es, einen „roten Faden“ von der Anbindung aller Schulen an das schnelle Internet bis hin zum digitalen Klassenzimmer zu schaffen, Medienbrüche zu vermeiden, eine Vereinheitlichung der IT-Konzeption und Infrastruktur zu erreichen sowie zahlreiche Funktionen zu zentralisieren. Damit werden die Grundvoraussetzungen für eine erlebbare und nachhaltige digitale Technologie und Medienunterstützung im Unterricht für die Schulen geschaffen.

Nach dem Leitsatz „Technik folgt der Pädagogik“ erstellen die Schulen zunächst Medienentwicklungspläne nach dem Muster des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg. Das darin abgebildete, spezifische Medienbildungskonzept bildet die Grundlage für die Auslegung praktischer Maßnahmen zur passgenauen Digitalisierung jeder einzelnen Schule.