Sprungziele
Seiteninhalt

Sperrmüll entsorgen

Sperrmüll per Mail anmelden

Sperrmüll per Mail anmelden

Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Sperrmüllanmeldung per E-Mail vorzunehmen.
Bitte teilen Sie uns dabei Ihre vollständigen Kontaktdaten mit. Vielen Dank!

Sperrmüll anmelden

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Sperrmüll sind sperrige Abfälle aus Privathaushalten, die nach Zerkleinerung nicht in den Restmüllbehälter passen.

Beispiele für Sperrmüll:

  • Betten, Matratzen, Polstermöbel, Schrankteile, Tische, Stühle, Koffer, Teppiche, Gartenmöbel

Achtung: Abfälle aus Renovierungen oder Umbau wie alte Fliesen oder Sanitärkeramik gehören nicht zum Sperrmüll. Diese müssen Sie als Bauschutt getrennt entsorgen. Verschmutzte Tapeten müssen Sie als Restabfall entsorgen.

Hinweis: Für Altholz, Altautos und Elektroschrott gibt es eigene Regelungen zur getrennten Erfassung und Verwertung.

Online Funktionen

Online Funktionen

Bevor Sie die Funktionen nutzen können, müssen Sie sich einmalig Zugangsdaten erstellen.

Für das Anlegen von Zugangsdaten ist Ihr Buchungszeichen erforderlich (siehe Gebührenrechnung oder Schriftwechsel mit dem Abfallwirtschaftsamt). Personen, die erst noch in den Landkreis zuziehen, bitten wir, eine Behälterbestellung per Formblatt  vorzunehmen bzw. eine Sperrmüllabholung telefonisch oder schriftlich zu bestellen.