Sprungziele
Seiteninhalt
05.12.2019

Zusätzliche Busverbindung am Morgen für Fahrgäste aus Rietheim

Zum Montag, 9. Dezember wird für den Villingen-Schwenninger Stadtbezirk Rietheim eine weitere morgendliche Busverbindung nach Villingen geschaffen. In letzter Zeit gab es vermehrt ab den Wintermonaten ein Kapazitätsproblem zur ersten Unterrichtsstunde. Das Verkehrsunternehmen Merz und das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis reagieren darauf und haben zu der bereits bestehenden Verbindung der Linie 80 Fahrt 7 „Rietheim Löwen“ um 7.17 Uhr eine weitere Verbindung mit der Fahrt 3 der Linie 81 um 7.00 Uhr ab „Rietheim Löwen“ nach Villingen geschaffen. Folglich wird in den Schulzeiten die Fahrt 813 nicht mehr von Pfaffenweiler direkt nach Villingen verkehren, sondern über Rietheim geleitet.