Sprungziele
Seiteninhalt

Sprache im Betrieb

Datum:

14.04.2021

Uhrzeit:

10:00 bis 10:30 Uhr

Termin exportieren

Sprache gilt als Schlüssel zur Integration. Darum spielen der Spracherwerb und der Zugang zu Sprachkursen eine zentrale Rolle für einen erfolgreichen Start in den Berufsalltag für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Welche staatlichen Angebote und Fördermöglichkeiten gibt es und wer kann sie nutzen? Wie lässt sich ein eigener, auf den Betrieb zugeschnittener Sprachkurs organisieren? Wie können Zugewanderte ganz praktisch im Arbeitsalltag beim Deutschlernen unterstützt werden?

Auf diese Fragen möchten das Welcome Center Schwarzwald-Baar-Heuberg & Hochrhein-Bodensee und das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge Ihnen im gemeinsamen digitalen Workshop Antworten geben und gemeinsam Ideen und Beispiele erarbeiten, wie der Spracherwerb im Betrieb gut gelingen kann.

Programm
9:45 Uhr Einwahl und Klärung der Technik
10:00 Uhr Begrüßung Ramona Shedrach, Welcome Center Schwarzwald-Baar-Heuberg & Hochrhein-Bodensee
10:10 10:25 Uhr Impuls Einfache Sprache Wie gelingt die Verständigung im Arbeitsalltag? Sarah Strobel, NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge
10:25 10:55 Uhr Die BAMF-Berufssprachkurse im Überblick: Welche Formate gibt es, was ist in Entwicklung Marion Lamm, BAMF Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
10:55 11:30 Uhr Erfahrungsaustausch: Wo sind Herausforderungen in den Betrieben was muss angepackt werden? Welche Tipps und Erfahrungswerte gibt es wie gelingt Sprachelernen im Betrieb?
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!