Sprungziele
Seiteninhalt
11.06.2021

Landrat Sven Hinterseh im Gespräch mit Frank Bonath, MdL

Landrat Sven Hinterseh empfing jetzt den neuen Landtagsabgeordneten Frank Bonath zum Antrittsbesuch im Landratsamt. Im Gespräch tauschten sich beide vor allem zur aktuellen Lage der Corona-Pandemie, deren organisatorischen Bewältigung und Folgen aus. Landrat Sven Hinterseh zeigte sich erleichtert, dass die Sieben-Tages-Inzidenz im Schwarzwald-Baar-Kreis derzeit stetig sinkt und damit nächste Lockerungen bei den Corona-Regelungen geschaffen werden können. Einen großen Teil zur Entspannung der Lage tragen das Kreisimpfzentrum, die niedergelassenen Ärzte und die Betriebsärzte bei. „Wir konnten in dieser Woche vermelden, dass wir über 100.000 Impfungen bei uns im Landkreis durchgeführt haben, allerdings sei dies noch immer viel zu wenig. Das zeigt, dass wir Schritt für Schritt vorankommen“, so Landrat Sven Hinterseh.

Landtagsabgeordneter Frank Bonath ist in zwei Ausschüssen vertreten: Als Sprecher für Energie und Umwelt ist Frank Bonath Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, sowie Vorsitzender des Arbeitskreises. Im Ausschuss für Finanzen übernimmt der FDP-Landtagsabgeordnete die Sprecherrolle für Liegenschaften und Beteiligungen. „Besonders zu diesen Themen, aber auch zu allen anderen landespolitischen, sowie den Wahlkreis betreffenden Themen bin ich für die Bürgerinnen und Bürger jederzeit ansprechbar“, so Frank Bonath.

Landrat Sven Hinterseh und Frank Bonath verständigten sich darauf, weiterhin in regelmäßigem Kontakt zu bleiben und sich auszutauschen.