Sprungziele
Seiteninhalt
30.04.2020

Gemeinsame Pressemitteilung: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis und VSB Abbuchung der Eigenanteile der Schüler-Abos für Monat Mai wird ausgesetzt

Am 29. März hatte Verkehrsminister Hermann in einer Pressemitteilung bei den Eltern dafür geworben, die Schüler-Abos trotz der Schulschließungen aufgrund der Corona-Pandemie nicht zu kündigen und einen finanziellen Ausgleich für die im April bezahlten Schüler-Abos angekündigt. Trotz intensiver Verhandlungen zwischen dem Land, den Kommunalen Spitzenverbänden und den Verkehrsunternehmen konnte bislang keine Klärung zur finanziellen Entschädigung der Eltern gefunden werden. Nun wurde von Minister Hermann ein Rettungsschirm im Umfang von insgesamt 480 Millionen Euro für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) angekündigt. Darin sollen auch Mittel im Umfang von 40 Millionen Euro für die Entlastung der Eigenanteile der Schüler-Abos enthalten sein.

Leider liegen bisher noch keine weiteren Details zu diesem Rettungsschirm vor. Zum jeweiligen Monatsbeginn werden jedoch normalerweise die Eigenanteile für die Schüler-Abos abgebucht. Angesichts der nun angekündigten Entlastung durch Verkehrsminister Hermann haben sich der Schwarzwald-Baar-Kreis und der Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar (VSB) darauf verständigt, die Abbuchung für den Monat Mai vorerst auszusetzen. Die endgültige Entscheidung über die Erhebung der Eigenanteile erfolgt durch den Kreistag, sobald eine verbindliche landesweite Regelung gefunden ist.