Sprungziele
Seiteninhalt
10.05.2019

Erstwähler und Kommunalpolitiker tauschen sich im Landratsamt aus

Rund 80 Erstwähler diskutierten im Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis im Großen Sitzungssaal zu aktuellen kommunalpolitischen Themen, die sie bewegen. Landrat Sven Hinterseh begrüßte die Teilnehmer der Jugendkonferenz mit dem Titel „Sag, was dich bewegt!“. Dabei zeigte er sich beeindruckt, welch großes Interesse die Jugendlichen an politischen Themen hatten.
Das Landratsamt hatte gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, anlässlich der Kommunalwahlen, zur Jugendkonferenz für Erstwähler eingeladen. Nach einem spielerischen Auftakt mit einem Dalli-Klick-Spiel, bei dem die Themen des Landkreises aufgegriffen wurden, fragte Moderator Udo Wenzl die politische Stimmung durch ein „Stimmungsbarometer“ ab. Weiter ging es an acht verschiedenen Thementischen. Hier konnten sich die Erstwähler für zwei der Themen entscheiden, an denen sie mitarbeiten und sich untereinander austauschen konnten. Neben einem offenen Thementisch standen die Digitalisierung, Mobilität, Frauen in der Politik, Freizeit / Tourismus, Integration / Migration, Beteiligung Jugendliche und Ausbildung / Beruf / Studium im Mittelpunkt. Nach einer kurzen Pause mit Pizza trafen die Erstwähler auf Kommunalpolitiker, die sich mit ihnen zu ihren Themen austauschten. Außerdem nahmen zu den jeweiligen Themen Fachleute teil.

„Ich freue mich, dass wir einen so großen Zuspruch von den Jugendlichen für diese Veran-staltung hatten. Der Austausch war sehr wertvoll und wir sollten eine solche Runde bald wiederholen. Viele der Argumente, die von den Jugendlichen vorgebracht wurden, werden auch im Kreistag diskutiert“, so Landrat Sven Hinterseh.