Sprungziele
Seiteninhalt
18.10.2021

Ehrenamtliche Familienpaten schenken Familien Zeit

Jetzt können sich Familien, die einen ehrenamtlichen Familienpaten als Unterstützung brauchen beim Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis melden. Aber auch diejenigen, die sich als Familienpate engagieren möchten, sind angesprochen.

Die Corona-Zeit hat Familien mit kleinen Kindern viel Kraft gekostet. Und obwohl sich der Alltag so langsam wieder normalisiert, ist alles immer noch ganz anders wie es einmal war.

Die komplexen Herausforderungen heutzutage stellen Familien oftmals vor große Hürden. Vielfältige Belastungen, hohe Anforderungen in der Arbeitswelt, finanzielle Schieflagen oder keine ausreichende familiäre Unterstützung führen in solchen schwierigen Situationen zu dem Wunsch nach Entlastung. „Oftmals benötigt man in dieser schönen, aufregenden, aber auch anstrengenden Zeit mit Kindern einfach mal eine Verschnaufpause. Und diese können die ehrenamtlichen Familienpaten der Frühen Hilfen Schwarzwald-Baar-Kreis bieten“, erklärt Ramona Götz von den Frühen Hilfen des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis.

Sie schenken den Familien einen Teil ihrer Zeit und unterstützen diese, wenn sie gebraucht werden. Das kann zum Beispiel durch die Betreuung der Kinder, die Übernahme konkreter Aufgaben in der Familie oder auch nur durch Zuhören und Dasein, erfolgen.

Familien, die dieses freiwillige und kostenfreie Angebot in Anspruch nehmen möchten oder Personen, die sich vorstellen können, ebenfalls als Familienpate tätig zu werden, können sich für weitere Infos mit Ramona Götz von den Frühen Hilfen Schwarzwald-Baar-Kreis in Verbindung setzen. Telefon: 07721 913-7677, Mail: R.Goetz@Lrasbk.de, weitere Infos unter: www.fruehehilfen.lrasbk.de.