Sprungziele
Seiteninhalt
14.01.2020

Bewerbungsfrist für die Landratswahl beendet

Am Montag, 13. Januar, 24 Uhr endete die Bewerbungsfrist für die Neuwahl des Landrats des Schwarzwald-Baar-Kreises. Als einziger Bewerber hat der jetzige Amtsinhaber Sven Hinterseh seine Bewerbung fristgerecht eingereicht. Weitere Bewerbungen gingen nicht ein.

Am kommenden Montag, 20. Januar findet die zweite Sitzung des besonderen beschließenden Ausschusses für die Landratswahl statt. Der Ausschuss gibt die eingegangenen Bewerbungen in öffentlicher Sitzung bekannt. In nichtöffentlicher Sitzung berät er über die eingegangenen Bewerbungen. Zudem benennt der Ausschuss dem Innenministerium gegenüber die aus seiner Sicht geeigneten Bewerber und beschließt die weitere Vorgehensweise. Üblicherweise sind dem Innenministerium mindestens drei Bewerber vorzuschlagen. Der Ausschuss kann jedoch auch beschließen, auf die Benennung weiterer Bewerber zu verzichten. Im Benehmen mit dem In-nenministerium schlägt der Ausschuss die geeigneten Bewerber dem Kreistag zur Wahl vor.

Die Wahl des Landrats durch den Kreistag findet dann am Montag, 16. März in öffentlicher Sitzung statt.