Sprungziele
Seiteninhalt
03.12.2019

10-jähriges Jubiläum in der Betriebskindertagesstätte »Pusteblume« des Landkreises

Ihr 10-jähriges Jubiläum feierte jetzt die Betriebskindertagesstätte „Pusteblume“ des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis. Zum 1. September 2009 wurde der Betrieb in Räumen der Carl-Orff-Schule aufgenommen und es begannen die ersten Eingewöhnungsphasen für Kinder von Beschäftigten der Landkreisverwaltung.

Anlässlich des Jubiläums gab es deshalb in der Pusteblume eine kleine Feierstunde. Die Kita-Kinder und ihre Erzieherinnen hießen die Gäste mit dem Begrüßungslied „Hallo Leute“ willkommen. Stefan Löffler, Leiter des Amtes für Schule, Hochbau und Gebäudemanagement des Landratsamtes ging in seinem Grußwort auf die Entstehungsgeschichte der Betriebskita ein. Mittlerweile besuchen acht Kinder die Kleinkindgruppe für unter Dreijährige, weitere 15 Kinder sind im Regelkindergarten für Kinder ab drei Jahren. In Gesprächen mit Eltern kam deutlich zum Ausdruck, dass in den meisten Fällen eine Rückkehr in den Beruf nur durch die Existenz der Pusteblume überhaupt möglich gewesen war.

Barbara Bölch, Leiterin der Kita erzählte in einem netten Reim mit Augenzwinkern vom Alltag in der Pusteblume. Claudia Hummel, die zur Gründungszeit die Pusteblume leitete und heute die Leiterin des Schulkindergartens an der Carl-Orff-Schule innehat, erzählte wie alles begann.

Hintergrundinfo:
Der Schwarzwald-Baar-Kreis hat im Jahr 2009 entschieden, für die Beschäftigten der Kreisverwaltung eine betriebliche Kindertagesstätte für Kinder von ein bis drei Jahren im Gebäude der Carl-Orff-Schule neu einzurichten. Zum 1. Januar 2014 wurde eine zweite Gruppe in der Pusteblume zur Betreuung von Kindern über drei Jahren bis zum Schuleintritt eingerichtet. In dem pädagogischen Konzept der Pusteblume wurde auch der inklusive pädagogische Ansatz verfolgt, dass eine Kooperation mit der im selben Gebäude untergebrachten Carl-Orff-Schule (Schule für Geistigbehinderte) und dem dort angegliederten Schulkindergarten erfolgen soll. In den Jahren 2013/2014 wurden die Pusteblume und der Schulkindergarten schließlich zu einem integrativen Kindergarten weiterentwickelt.