Sprungziele
Seiteninhalt

Coronavirus: Kreisimpfzentrum - aktuell noch keine Terminvergabe möglich

Das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis bereitet sich auf den Betrieb des Kreisimpfzentrums (KIZ) in der Tennishalle in VS-Schwenningen, der ab Freitag, 22. Januar erfolgen soll, vor. Die Umbauten in der Tennishalle sind schon weit fortgeschritten, Ende Dezember wurde mit den Aufbauarbeiten durch Mitarbeiter des Landratsamtes und durch viele Helferinnen und Helfer aus den Blaulichtorganisationen begonnen.

Personen, die 80 Jahre und älter sind und somit prioritär bei der Vergabe von Impfterminen berücksichtigt werden, können sich über die Telefonnummer 116 117 oder über die Internet-Homepage www.impfterminservice.de bereits jetzt um einen Impftermin in den sogenannten Zentralen Impfzentren (ZIZ) des Landes, beispielsweise in Freiburg, Offenburg, Tübingen und Stuttgart, bemühen. Diese ZIZ sind seit Ende Dezember in Betrieb.

Der Start des Betriebs des Kreisimpfzentrums des Schwarzwald-Baar-Kreises in der Tennishalle bei der Messe in VS-Schwenningen ist für Freitag, 22. Januar geplant und sobald feststeht, wieviel Impfdosen in der Anfangszeit zur Verfügung stehen, können entsprechende Termine für Impfungen dort vergeben werden. Diese Terminvergaben sind ausschließlich über die Telefonnummer 116 117 oder über das Internet www.impfterminservice.de möglich. Das Landratsamt selbst kann direkt keine Termine vergeben.

Sobald nähere Einzelheiten zum Start der Terminvergaben für das Kreisimpfzentrum bekannt sind, informiert das Landratsamt entsprechend. Bis dahin bittet das Landratsamt von entsprechenden Anfragen abzusehen.


Fragen zum Thema Corona-Impfung und den Impfzentren in Baden-Württemberg werden be-antwortet unter

www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/faq-impfzentren/ und www.lrasbk.de