Sprungziele
Seiteninhalt

Illegale Abfallablagerung in VS-Zollhaus

Am Samstagmorgen des 18.7. wurde im Zollhäusleweg in VS-Zollhaus Biomüll mit Folienbeuteln vermischt an den Wegrand gekippt. Dies lässt vermuten, dass im Vorfeld ein Bioabfallbehälter aufgrund der bei der Leerung durchgeführten Kontrolle zwecks falscher Befüllung stehen geblieben ist.
Somit handelt es sich um ein doppeltes Vergehen: Zum einen keine korrekte Abfalltrennung und zum anderen die darauf erfolgte illegale Entsorgung in der freien Natur. Dies stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einem Bußgeld in 3-stelliger Höhe geahndet werden kann.

Wer an diesem Tag entsprechende Beobachtungen gemacht hat, die mit der geschilderten Tat in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich mit dem Landratsamt, Untere Abfallrechtsbehörde, Telefon-Nr. 07721/913-7322 oder mit der Polizei, Telefon-Nr. 07721/85000 in Verbindung zu setzen.