Sprungziele
Seiteninhalt

Coronavirus: Weitere bestätigte Fälle im Schwarzwald-Baar-Kreis Stand: 13.03.2020 - 17 Uhr

Im Schwarzwald-Baar-Kreis wurden heute, am Freitag, 13. März drei weitere bestätigte Coronavirus-Fälle gemeldet. Somit liegen im Schwarzwald-Baar-Kreis insgesamt sieben bestätigte Fälle vor.

Die drei heute gemeldeten Personen stammen aus Donaueschingen. Eine enge Kontaktperson ist erkrankt, die zu einer auswärtig infizierten Person aus Donaueschingen in Verbindung steht. Damit ist die erste Übertragung im Landkreis nachgewiesen, was die jetzt ergriffenen Maßnahmen zur Infektionseindämmung unterstreicht. Zwei weitere Erkrankungen sind dem Skigebiet im österreichischen Ischgl zuzuordnen.

Die Personen sind auf Anordnung des Gesundheitsamtes zu Hause isoliert. Eine Aufhebung der Isolation erfolgt erst nach Gesundung und nach den Kriterien des RKIs. Das Gesundheitsamt steht mit ihnen in Verbindung. Weitere Kontaktpersonen werden derzeit vom Gesund-heitsamt ermittelt und nach Vorliegen der Kriterien gegebenenfalls isoliert.

Um wichtige Fragen der Bevölkerung beantworten zu können, hat das Gesundheitsamt des Schwarzwald-Baar-Kreises eine Hotline eingerichtet, Telefon: 07721 913 7190. Diese Hotline ist auch am Wochenende von 8 bis 16 Uhr geschaltet.