Sprungziele
Seiteninhalt
20.01.2021

Kreiswahlausschuss Landtagswahl: Alle zwölf Wahlvorschläge zugelassen

Alle zwölf Wahlvorschläge erfüllen die Voraussetzungen und sind für die Landtagswahl am Sonntag, 14. März zugelassen. Dies hat der Kreiswahlausschuss am Dienstag, 19. Januar beschlossen. Landrat Sven Hinterseh eröffnete die Sitzung des Kreiswahlausschusses für den Wahlbezirk 54 (siehe Hintergrundinfo unten stehend): „Das höchste in einer Demokratie sind die Wahlen. Deshalb freut es mich, dass wir heute hierzu tagen.“ Die zugelassenen Wahlvorschläge sind hier einsehbar:


Hintergrundinfo zum Wahlkreis 54 „Villingen-Schwenningen“:
Der Landkreis Schwarzwald-Baar-Kreis ist in die Wahlkreise 54 „Villingen-Schwenningen“ und 55 „Tuttlingen-Donaueschingen“ eingebunden, da die Wahlkreise nicht deckungsgleich mit den Kreisgebieten sind.
Im Wahlkreis 54 „Villingen-Schwenningen“ vertreten sind folgende Kommunen: Bad Dürrheim, Bräunlingen, Brigachtal, Dauchingen, Furtwangen, Gütenbach, Königsfeld, Mönchweiler, Niedereschach, St. Georgen, Schönwald, Schonach, Triberg, Tuningen, Unterkirnach, Villingen-Schwenningen und Vöhrenbach.
Im Wahlkreis 55 „Tuttlingen-Donaueschingen“ vertreten sind Donaueschingen, Hüfingen und Blumberg.